pro weissenstein

Wanderwege Weissenstein

 

Der Verein Pro Weissenstein ist seit 1971 nicht nur für neue Angebote wie den Juragarten,
Planetenweg etc. sondern auch für den Unterhalt und Wartung der Wanderwege, Rastplätze
und Ruhebänke verantwortlich.
Diese Aufgabe kann nur durch enge Zusammenarbeit mit den Solothurner Wanderwegen,
freiwilligen Helfer und Sponsoren ausgeführt werden.


Signalisation

 

Die «Solothurner Wanderwege» sind Mitglied des Dachverbandes Schweizer Wanderwege und erfüllen
im Auftrag des Kantons Solothurn auch Vollzugsaufgaben zum Bundesgesetz über Fuss- und
Wanderwege. So wurde 2009 eine einheitliche Signalisation von der ASTRA vorgegeben,
die im Moment umgesetzt wird. Es gibt 3 Kategorien:


Wegweiser Wanderwege

 

 

 

 

 

Wanderwege werden mit gelben Wegweiser signalisiert, die ausschliesslich
auf dem offiziellen Wanderwegnetz verlaufen.
Für Bergwanderwege: gelbe Wegweiser mit weiss-roter-weisser Spitze;
für Alpinwanderwege: blaue Wegweiser mit weiss-blau-weisser Spitze.
Bsp Balmberg – Weissenstein, Route 5


 

Wandernaher Angebote auf weisse WegweiserWandernaher Angebote werden auf Weissen Wegweiser signalisiert, die nicht oder nur
teilweise-auf- dem offiziellen Wanderwegnetz verlaufen z.B. Kulturwege, Themenwege,
RolIstuhlwege etc. Winterwanderwege werden pink signalisiert. Bsp Planetenweg, Hammerweg, Kretenweg.


Wegweiser für SehenswürdigkeitenFür Sehenswürdigkeiten und touristische Signalisation werden braune Wegweiser
verwendet, um auf Sehenswürdigkeiten hinzuweisen. Bsp Bergkapelle Weissenstein, Blick
durch die Urzeit

 

Pro Weissenstein hat dafür die entsprechenden Tafeln bezahlt, die Weissenstein-Region wurde bis auf wenige Ausnahmen 2013 umgestellt.

 

Führung von Wanderwegen

 

Seit dem Vorfall 2012 mit einer  Mutterkuh auf dem Weissenstein Warnschild Mutterkuhhaltungwerden Wanderer bei Mutterkuhhaltung eingeschränkt, da kein Wanderweg mehr durch Weiden mit Mutterkuhhaltung
führen darf. Leider kennen immer noch nicht alle Wanderer bzw. Weissensteinbesucher die Regeln:

  • Halten Sie Distanz zu Rindvieh, umgehen Sie Rindviehherden grossräumig
  • Kälber nicht berühren oder streicheln – Jungtiere auf keinen Fall berühren
  • Leinenpflicht für Hunde - Hunde an der Leine führen und im Notfall loslassen

 

 

Ruhebänke und Feuerstellen


Pro Weissenstein erstellt und pflegt Ruhebänke und Feuerstellen. So wird am 30. August 2014 eine zusätzliche Feuerstelle und ein Brötliplatz «Schilizmätteli» erstellt, gestiftet vonBaloise Bank S0BaAG, AEK und GAW.

 

 

 

Feuerstellen pro weissenstein